Angebote zu "Gaba" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

»Gaba do Xil« Tinto Mencìa 2018 Rotwein Trocken
Topseller
9,50 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der »Gaba do Xil« Tinto Mencía kreiert von Telmo Rodríguez ist das Ergebnis des Terroir-Weines aus der D.O. Valdeorras. Aus 100% Mencía-Reben gewachsen auf granithaltigen Böden. Somit ist er ein wunderbar eigenständiger, eleganter Rotwein mit mineralischen Noten. Im Glas strahlt er in einem puren Kirschrot, das Bouquet gibt die Aromen reifer, roter Früchte und mediterraner Kräuter preis. Im Mund entfalten sich noch einmal die Aromen, wobei die leicht kühle Stilistik des Weines zum Ausdruck kommt. Ein toller Begleiter zu leichten Fleischgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Telmo Rodríguez Rioja »Lanzaga« 2014  0.75L 14%...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Compañía de Vinos Telmo Rodríguez kann auf eine ganze Armada an erfolgreichen Weinen verweisen. So klangvolle Namen wie Basa, Dehesa Gago, Gaba do Xil, Viña 105, Gago, Gazur, Almuvedre oder Molino Real gehen auf das Konto des Ausnahme-Önologen Telmo Rodríguez, der mehr für die Reputation spanischer Weine in der Welt getan hat, als jeder andere seiner Branche. Das liegt vor allem daran, dass seine Weine nahezu immer blitzsauber vinifiziert sind, und mit einem exzellenten Preis/-Qualitätsniveau ausgestattet sind. Erstaunlicherweise schlummert nun ausgerechnet seine Rioja-Kollektion (Altos de Lanzaga, Lanzaga und LZ) ziemlich im Verborgenen, und dies obwohl sich die Anfänge von Telmos Ruhm, genau in diesem Anbaugebiet befinden. Denn nach seinen Studien in Bordeaux und seiner Arbeit auf so berühmten Châteaus wie Cos d'Estournel und Petit Village verschaffte Telmo, dem bis dahin eher unbekannten Weingut seines Vaters, Remelluri, einen bis heute andauernden Ruhm. Dass er gerade auch die hohe Kunst der Rioja-Weinbereitung beherrscht, darüber legt der vorzügliche Lanzaga ein deutliches Zeugnis ab. Seit einigen Jahren bewirtschaftet Telmo die Weinberge nachhaltig nach biologischen und teilweise auch nach biologisch-dynamischen Richtlinien und der Wein wird mit den natureigenen Hefen vergoren. Und das wirkt sich sehr positiv aus: die Weine werden von Jahr zu Jahr besser. Schon die brillante funkelnde, rubinrote Robe lässt Gutes erwarten. Das feingewobene Bouquet weist verführerische Noten von reifen roten Früchten, Leder, Eichenholz und balsamischen Tönen auf, am Gaumen kommt der Wein einerseits mit dem berühmten Rodríguez-Schmelz daher, zeigt andererseits aber auch eine exzellente Tanninstruktur, große Dichte und einen fundierten Nachhall. Ein Klasse-Klassiker, der nicht nur die Fans dieses charismatischen Weinmachers überzeugen wird .

Anbieter: vinos
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
»Gaba do Xil« Blanco Godello 2019 Weißwein Trocken
Angebot
10,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Sehr zuverlässig zaubert Telmo Rodríguez auch aus der alten, in Galicien heimischen Rebsorte Godello einen frischen und charaktervollen Weißwein, der sich wahrlich sehen lassen kann! Im Glas ein brillantes Strohgelb mit grün schimmernden Reflexen. Das Bouquet wartet mit Noten von Gräsern, grünen Stachelbeeren und reifen Äpfeln auf, erweitert um mineralische Noten. Am Gaumen dann körperreich mit guter Frische, bemerkenswerter Balance und feiner Länge. Ein erfreulich eigenständiger Weißwein mit Persönlichkeit und wunderbar milder Säure.

Anbieter: Vinos
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Telmo Rodríguez Rioja »Lanzaga« 2014 Rotwein Tr...
Beliebt
19,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Compañía de Vinos Telmo Rodríguez kann auf eine ganze Armada an erfolgreichen Weinen verweisen. So klangvolle Namen wie Basa, Dehesa Gago, Gaba do Xil, Viña 105, Gago, Gazur, Almuvedre oder Molino Real gehen auf das Konto des Ausnahme-Önologen Telmo Rodríguez, der mehr für die Reputation spanischer Weine in der Welt getan hat, als jeder andere seiner Branche. Das liegt vor allem daran, dass seine Weine nahezu immer blitzsauber vinifiziert sind, und mit einem exzellenten Preis/-Qualitätsniveau ausgestattet sind. Erstaunlicherweise schlummert nun ausgerechnet seine Rioja-Kollektion (Altos de Lanzaga, Lanzaga und LZ) ziemlich im Verborgenen, und dies obwohl sich die Anfänge von Telmos Ruhm, genau in diesem Anbaugebiet befinden. Denn nach seinen Studien in Bordeaux und seiner Arbeit auf so berühmten Châteaus wie Cos d'Estournel und Petit Village verschaffte Telmo, dem bis dahin eher unbekannten Weingut seines Vaters, Remelluri, einen bis heute andauernden Ruhm. Dass er gerade auch die hohe Kunst der Rioja-Weinbereitung beherrscht, darüber legt der vorzügliche Lanzaga ein deutliches Zeugnis ab. Seit einigen Jahren bewirtschaftet Telmo die Weinberge nachhaltig nach biologischen und teilweise auch nach biologisch-dynamischen Richtlinien und der Wein wird mit den natureigenen Hefen vergoren. Und das wirkt sich sehr positiv aus: die Weine werden von Jahr zu Jahr besser. Schon die brillante funkelnde, rubinrote Robe lässt Gutes erwarten. Das feingewobene Bouquet weist verführerische Noten von reifen roten Früchten, Leder, Eichenholz und balsamischen Tönen auf, am Gaumen kommt der Wein einerseits mit dem berühmten Rodríguez-Schmelz daher, zeigt andererseits aber auch eine exzellente Tanninstruktur, große Dichte und einen fundierten Nachhall. Ein Klasse-Klassiker, der nicht nur die Fans dieses charismatischen Weinmachers überzeugen wird .

Anbieter: Vinos
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot